Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

19.12.2012

Marktkommentar

Die Aktienmärkte laufen weiter, wie erwartet, nach oben. Unterstützt durch die positiven Wirtschaftsdaten aus USA und China und zuletzt durch Äusserungen von politischer Seite der Krisenhöhepunkt in der €urozone sei überschritten. Bestätigung findet das Ganze durch die Bewegung an den Devisenmärkten, hier sollte nach der Flucht aus dem €uro eine grössere Korrektur anstehen, was auch für Gold gilt.

Mit den anstehenden Dividendenzahlungen im ersten Halbjahr sowie den Performancenöten der Anleger sollte der Dax-Index die Marke 8.000/8.200 noch im Frühjahr erreichen.
Für den Rentenmarkt prognostizieren wir eine weitere Seitwärtsbewegung mit dem Touch zu leicht höheren Zinsen in längeren Laufzeiten.